Fastenbegleitung

Gemeinsam in der Gruppe das Fasten erleben!

In einer Zeit des Überflusses sich auf Kleinstes zu reduzieren, sich einzuschränken und durch zu halten - das alles ist Fasten. Ich begleite Gruppen während dieser Zeit!

Fastenbegleitung

Was ist Fasten?

Mit Fasten ist nicht hungern gemeint. Es ist etwas ganz anderes als nicht essen zu dürfen oder nichts zu essen zu haben. Fasten ist die bewusste Entscheidung "ich will nicht essen". Wir verzichten ganz bewusst auf Nahrungszufuhr.

Heilfasten

Das Heilfasten bringt uns dazu, innezuhalten und zuzuhören – Abstand zu nehmen von der Hektik des Alltags. Eine wahre Auszeit für Körper, Geist und Seele! Nicht zuletzt bietet das Fasten wertvolle Impulse, um den eigenen Lebensstil zu überdenken, auszugleichen und zu verändern. „Das Leben wieder selbst in die Hand nehmen“, das ist das zentrale Leitmotiv, das sich durch die gesamte Fastenwoche zieht und noch sehr lange nachwirken kann.

Warum Fasten?

Weniger ist mehr. Wir haben uns mittlerweile daran gewöhnt, das wir mit einer reichhaltigen Palette von Nahrungsmitteln versorgt werden. Diese Vielfalt ist schön; Sie bereichert unser Leben. Und trotzdem fühlen wir uns oft nicht wohl. Der freiwillige Verzicht auf Nahrungsmittel fördert unsere körperliche und auch geistige Gesundheit.

"Durch das Fasten können krankhafte Belastungen beseitigt
und die jedem Menschen innewohnende Heilkräfte der Seele
freigesetzt und stabilisiert werden."
(Hildegard von Bingen)

Dr. Otto Buchinger bezeichnet das Fasten sogar als "Operation ohne Messer". Jeder, der vorbeugend etwas für seine Gesundheit tun will, sollte regelmäßig fasten und sich auf den „Luxus des Einfachen“ einlassen!